1000 Likes – und Aurelia wird Wachmacherin

FM1-Moderator Felix Unholz wünscht sich weibliche Unterstützung für die Morgenshow.
FM1-Moderator Felix Unholz wünscht sich weibliche Unterstützung für die Morgenshow.© FM1Today/Tim Allenspach
Felix Unholz wünscht sich eine neue Frau – zumindest am Radiomikrofon. Für die Thurgauerin Aurelia wäre der Job als FM1 Wachmacherin ein Traum. Hilf ihr, diesen zu verwirklichen.

Euch noch besser in den Tag zu bringen – das ist die Mission von Felix Unholz mit den neuen FM1 Wachmachern. Dafür braucht er weibliche Unterstützung: Aurelia Campedel (25) aus Arbon hat bereits zugesagt. Doch die Sache hat einen Haken.

Die Challenge fürs FM1-Land

Der FM1-Chef will noch überzeugt werden: «Ich möchte wissen, ob die Hörer Aurelia wirklich in der Show hören wollen.» Die grosse Challenge: Wir brauchen bis Montagmorgen 1000 Likes auf Social Media.

Unser Chef will 1'000 👍 für Aurelia sehen! Bitte helft Felix, seine neue Frau für die FM1 Wachmacher zu kriegen. ♥

Gepostet von Radio FM1 am Mittwoch, 2. Januar 2019

Jede Stimme zählt

Felix ist überzeugt: «Mit Hilfe der besten Hörer schaffen wir 1000 Likes!» Aurelia hat schon seit ihrer Kindheit davon geträumt, an einem Radiomikrofon zu stehen. «Bitte helft mir, meinen Traum zu verwirklichen.» Jede Stimme zählt auf Instagram und Facebook.

Erfahre mehr über Aurelia

Klick dich oben durch die Bildergalerie und höre hier Aurelias Steckbrief, um mehr über die Frau vom Bodensee zu erfahren.

(red.)