Sängerin Paloma Würth hat ein zweites Adventskind bekommen

Als Sängerin macht Paloma Würth derzeit Pause - sie ist im Mutterschaftsurlaub (zVg).
© Pressebild
Die St. Galler Popsängerin Paloma Würth benötigt derzeit etwas mehr Abdeckstift als sonst: Vor zwei Wochen wurde ihre Tochter Lin Amani geboren. Sie verursacht der Mutter, wie in dem Alter üblich, schlafarme Nächte und Augenringe. Aber das geht vorbei, sagt Würth.

Hauptsache: «Sie ist gesund und purlimunter», wie die stolze Mutter dem «SonntagsBlick» erzählte. Lin Amani ist Würths zweites Adventskind: Ihr Sohn Dean kam vor fast genau zwei Jahren zur Welt.

Marco Latzer
veröffentlicht: 13. Dezember 2015 12:27
aktualisiert: 13. Dezember 2015 12:44