Rapper versetzen Fans in Chur

Der US-Rapper Clifford Smith alias Method Man beim Openair Frauenfeld, 2013
© (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
Das US-amerikanische Rap-Duo Method Man & Redman hätte am heutigen Samstagabend im Palazzo in Chur auftreten sollen. In letzter Minute hat es sein Konzert aber abgesagt.

Enttäuschung für zahlreiche Hip-Hop-Fans in der Ostschweiz: Method Man & Redman treten heute Abend nicht wie vereinbart im Palazzo in Chur auf. Offenbar haben sie sich für eine direkte Weiterreise von Paris nach Amsterdam entschieden.

Das Team des Palazzo zeigt sich schwer enttäuscht und hat die Konzertbesucher über das Wegbleiben des Hip-Hop-Acts informiert. «Wir haben alles unternommen, um die Truppe zur Show zu überreden», heisst es vonseiten des Veranstalters. Doch vergebens - die Musiker hätten ihre Vereinbarung gebrochen und möchten das Konzert in Chur partout nicht abhalten.

Im Palazzo werde dennoch eine grosse Hip-Hop-Party steigen. Die Tickets für das Konzert von Method Man & Redman werden zurückerstattet.

Redman ist in den 1990er Jahren als Rapper bei Def Jam und durch seine Zusammenarbeit mit dem Wu-Tang-Clan bekannt geworden. 2010 erfolgte ein Filmprojekt mit Method Man, in dem die beiden Musiker zwei Kiffer spielen, die versuchen, an der Harvard University über die Runden zu kommen.

Die beiden US-Amerikaner sind durch ihre gemeinsamen Duette noch bekannter geworden.

Claudia Amann
veröffentlicht: 3. Dezember 2016 18:58
aktualisiert: 4. Dezember 2016 09:52