Ambros will «die Deppen» zum Teufel schicken

Der österreichische Sänger Wolfgang Ambros hat einen Song veröffentlicht, der erschreckend gut zu aktuellen politischen Problemen passt. (Archivbild)
© KEYSTONE/APA/HERBERT P. OCZERET
Wolfgang Ambros hat eine neue Single veröffentlicht. «Wann mir zsamman stehen» heisst der Titel des Songs, der auf bisher keinem Album enthalten ist. «Wegen a paar Deppn müssen Menschen krepieren, wos muss no passieren?», singt der Austro-Pop-Vorreiter.

Und im Refrain des im Reggae-Rhythmus gehaltenen Liedes heisst es: «Wann mir zsammen stehen, dann könne die Deppn zum Teufel gehn.»

Produziert haben Christian Kolonovits und Richard Schönherz. Auf der B-Seite sinniert Ambros (64) über das Altwerden («Mal traurig, mal heiter»).

Your browser does not support the audio element.
veröffentlicht: 21. Dezember 2016 11:36
aktualisiert: 21. Dezember 2016 11:47