Kostenlose Geschenke mit hohem Wert

Geschenke müssen nicht immer materieller Art sein - manchmal sind kostenlose Geschenke viel mehr Wert
© iStock
In der Adventszeit ist unsere Konsumlust grösser als sonst. Doch müssen Weihnachtsgeschenke immer etwas kosten? Wir sagen nein und zeigen dir alternative Geschenke, die nichts kosten, aber dennoch einen hohen Wert haben.

Der 13. Monatslohn ist auf dem Konto und vielerorts lässt sich sogar sonntags einkaufen. Zu keiner anderen Zeit im Jahr ist unsere Konsumlust grösser als in der Vorweihnachtszeit. Dass Geschenke aber nicht immer etwas kosten müssen, um viel Wert zu sein, beweisen unsere acht Geschenkideen:

Auf der Suche nach Geschenkideen, die keinen materiellen Wert haben, ist FM1-Pfarrerin Charlotte Küng fündig geworden: Eine Antwort wurde bei der Strassenumfrage immer wieder genannt: Das beste Geschenk ist gemeinsame Zeit zu schenken.

Wie die geschenkte Zeit verbracht wird, da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Küng rät jedoch, dass man sich am Besten vorher überlegen sollte, was man unternehmen möchte. «Zum Beispiel kann man in der geteilte Zeit jemandem etwas beibringen. Etwa ein Handwerk oder eine Sprache. Wenn zum Beispiel jemand gut Englisch spricht und der andere das auch lernen möchte, könnte man sich zu einer traditionellen, britischen Teatime treffen.»

Haushalts-Gutscheine und nette Worte

Auch die FM1-Hörer haben Ideen: Haushalts-Gutscheine sind bei vielen willkommene Geschenke. Andere mögen's lieber gemütlich statt praktisch: Bei der Strassenumfrage erklärt eine Frau, dass sie ihre beste Freundin um Weihnachten jeweils zu einer Pyjama-Party einlädt. «Dann sitzen wir zusammen und quatschen über das vergangene Jahr und philosophieren ein bisschen. Das hat für mich mehr Wert als materielle Geschenke», erklärt sie.

In einem sind sich die Leute auf der Strasse einig: Geschenke müssen nicht teuer sein. Selbstgemachtes habe oftmals einen viel grösseren Wert. Dabei denken die Befragten nicht nur ans Basteln, sondern auch ans Backen. Manchmal, so Charlotte Küng, reichen auch ein paar nette Worte, um seinen Liebsten eine Freude zu bereiten. «Wer es nicht so mit den grossen Worten hat, lässt einfach Bilder sprechen: Man kann beispielsweise die Selfies, die man mit seinen besten Freunden gemacht hat, ausdrucken, einrahmen und verschenken», sagt Küng.

Sinnvolle, gekaufte Geschenke

Schenken, nur um zu schenken - davon hält Charlotte Küng wenig. «Mit unseren Ideen wollen wir dem entgegenwirken. Aber es gibt natürlich auch sinnvolle Geschenke, die etwas kosten, eine Schenkspende zum Beispiel.» Verschiedene Hilfsorganisationen, wie etwa Helvetas, bieten in ihrem Onlineshop kleine, symbolische Geschenke an, deren Erlös für einen guten Zweck verwendet wird.

Hier unsere alternativen Geschenkideen im Überblick:
1. Gemeinsame Zeit
2. Wissen (jemandem etwas beibringen, dass man selber gut kann, z.B. eine Sprache)
3. Haushaltsgutscheine
4. Pyjama-Party mit Freunden
5. Backen
6. Kleine Brieflein mit schönen Worten
7. Selfies ausdrucken und einrahmen

8. Geschenkspende

Die FM1-Sendung «Gott und d'Wält» zum Nachhören:

Alternative Geschenkideen - Teil 1
17. Juli 2019 - 00:45

Alternative Geschenkideen - Teil 1


Alternative Geschenkideen - Teil 2
17. Juli 2019 - 00:45

Alternative Geschenkideen - Teil 2

Alternative Geschenkideen - Teil 3
17. Juli 2019 - 00:45

Alternative Geschenkideen - Teil 3

veröffentlicht: 3. Dezember 2017 08:41
aktualisiert: 3. Dezember 2017 08:41
studio@radiofm1.ch