Für diese Drohne sind wir Feuer und Flamme

Wie bekommt man ein Stoffstück aus einer Starkstromleitung, ohne einen Stromschlag zu bekommen? Klar doch: Mit einer Flammenwerfer-Drohne!

«Unser Kontrolleur hat am Morgen einen Fetzen auf der Leitung entdeckt», sagt Feng Qi, Chef der Stromversorgung der Provinz Xianning, gegenüber CCTVPlus. Nach einer Untersuchung stand fest, dass es sich um ein Nylon-Netz handelt. «Aus Sicherheitsgründen haben wir uns entschieden, das Stück mit einer Drohne zu entfernen», sagt Feng.

Gesagt, getan. Arbeiter haben die Flammenwerfer-Drohne schön nah ans Nylon-Netz gebracht und dann hiess es «Feuer frei!». Laut Feng brachte die Leitung zehn Minuten später wieder die gewohnt hohe Leistung.

René Rödiger
veröffentlicht: 22. September 2017 21:02
aktualisiert: 20. Oktober 2017 14:08