Unbekannter Winehouse-Song aufgetaucht

Ein bisher unveröffentliches Demo der britischen Sängerin Amy Winehouse ist auf Youtube aufgetaucht. Wir haben die Geschichte, wie es dazu kam.

Anfangs Woche tauchte plötzlich «My Own Way» von Amy Winehouse auf Youtube auf. Der Song wurde als Demo aufgenommen, um potenzielle Labels auf die damals 17-Jährige aufmerksam zu machen.

Gil Cang, ein Komponist aus Camden, hatte das Demo in seinem Besitz und es auf Youtube hochgeladen. Cang sagt zum «Camden New Journal»: «Wir haben damals ziemlich viele Pop-Songs geschrieben und mit verschiedenen Künstlern aufgenommen. Es war eine ganz schlimme Zeit in der Pop-Welt. Viele grauenhafte Girl- und Boy-Groups. Dann kam plötzlich Amy, öffnete ihren Mund und haute uns um.»

Cang war sofort von ihrem Talent überzeugt, den Song veröffentlichte er trotzdem bis heute nicht. «Ich habe ihn so lange mit mir rumgetragen. Letzte Woche habe ich ihn mir dann mal wieder angehört und gedacht, dass ich den für alle Leute zugänglich machen sollte.»

Nach dem Tod von Amy Winehouse im Juli 2011 hat Universal noch ein Album mit B-Seiten und bisher unveröffentlichten Songs auf den Markt gebracht. «Hidden Treasures» war ein Flop, so entschied sich der Universal-Chef Grossbritanniens, David Joseph, alle weiteren Aufnahmen zu vernichten.

Joseph sagte 2015 zum «Guardian»: «Es war eine moralische Entscheidung. Solange ich am Ruder bin, sollte niemand das Andenken an Amy mit halbgaren Alben beschmutzen. Und jetzt kann das auch später niemand.»

René Rödiger
veröffentlicht: 27. Februar 2018 10:32
aktualisiert: 27. Februar 2018 10:32