Ticketportal brach wegen Ed Sheeran zusammen

Er setzt Massstäbe im Musikbusiness und auch im Ticketverkauf: Am Samstag um 11 Uhr startete der Vorverkauf für das Konzert von Ed Sheeran im August 2018 - doch nach wenigen Minuten brach das Ticketportal zusammen - wegen Überbelastung.

«In ganz Europa konnte man in der ersten halben Stunden keine Tickets für Ed Sheeran kaufen», sagt Vladimir Tajsic, Mediensprecher der AllBlues Konzert AG. Alle Europakonzerte werden über die Firma Eventim abgewickelt, hier lag die Panne, die auch Ticketcorner in der Schweiz betroffen hat. «Für uns ist das ziemlich ärgerlich, weil die Leute dann das Gefühl bekommen, das Konzert sei ausverkauft», sagt Tajsic. Inzwischen funktioniert das Portal wieder.

Der Brite war dieses Jahr bereits im März in der Schweiz, damals dauerte es gerade einmal sechs Minuten, bis es keine Tickets mehr für das Hallenstadion-Konzert gab. Für das Konzert im August sind die Tickets zum ersten Mal personalisiert.

Angela Mueller