Rock am See mit Kings of Leon

Die Show der US-Rockband Kings of Leon elektrisierte das Publikum am 40. Paléo Festival in Nyon. Zum Ende der Festivalsaison kommt die Band nach Konstanz D (Archiv).
© KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD
Nach einjähriger Pause meldet sich das Rock am See-Festival mit einem erstklassigen Line-up zurück. Die US-Rockband Kings of Leon wird zum Abschluss des Festivalsommers am 4. September in Konstanz im Bodenseestadion auftreten.

Die mehrfachen Grammy- und Brit-Awards-Gewinner werden 2015 bei Rock am See ihr einziges Konzert in Deutschland geben. Am Paléo Festival von Nyon elektrisierte die Band das Publikum mit seiner Show.

Zudem werden international gefragte Top-Acts wie die Düsseldorfer Broilers, die schwedischen Überflieger Mando Diao und der britische Folkrocker Frank Turner im Bodenseestadion auftreten.

Publikumslieblinge wie Itchy Poopzkid und Gipfelstürmer wie Schmutzki und Skinny Lister gibt es noch obendrauf. Für alle, die diesen Anlass für einen Kurztrip an den Bodensee nutzen möchten, richten die Veranstalter wieder einen Campingplatz auf dem Flughafengelände ein. Am Vorabend findet im Konstanzer Kulturladen die «Rock am See Warmup Party» statt, mit Tito & Tarantula als Einheizcombo.

www.rock-am-see.de

veröffentlicht: 24. August 2015 14:01
aktualisiert: 24. August 2015 14:01
studio@radiofm1.ch