OAFF gibt erste Acts bekannt

In sieben Monaten pilgern Hip-Hop Fans aus aller Welt wieder auf die Frauenfelder Allmend zum Openair Frauenfeld. Die Veranstalter geben heute einige Stars vom Line-Up bekannt.

Diese Stars stehen am Openair Frauenfeld, vom 11. bis 13. Juli 2019 auf der Bühne:

Travis Scott

Schon seit mehreren Jahren ziert sein Name die Amerikanischen Charts und auch in der Schweiz sind seine Hits schon in der Top Ten der Hitparade gelandet. Nebst drei Studioalben ist er auch für seine Kollaborationen mit Justin Bieber, Kayne West und Wiz Khalifa bekannt.

Marteria + Casper

Die beiden erfolgreichen Rapper aus Deutschland, Casper und Marteria standen beide schon auf der OAFF Bühne. Nun haben sie zusammengespannt und ein gemeinsames Album gemacht. Im Sommer 2019 werden sie gemeinsam auf der Bühne stehen.

Bonez MC + Raf Camora

Die beiden Alben «Palmen aus Plastik 1 + 2» landeten beide zuoberst in den Deutschen und Schweizer Charts. Zahlreiche Awards krönen ihr Auftreten als «beste Gruppe National» oder «bester Hip-Hop-Act».

Rae Sremmurd

Die beiden Brüder Swae Lee und Slim Jimmy wurden in Atlanta als Hip-Hop-Duo international bekannt. Mit ihrem Hit «Black Beatles» schossen sie in die Top Ten von mehreren Hitparaden Europas.

Flatbush Zombies

«Meech», «Juicy» und «The Architect» sind die Spitznamen dieser drei Rapper aus New York. In den USA klettern sie schon fleissig die Charts hoch, während sie in Europa noch ein Geheimtipp, weg vom Mainstream sind.

$uicideboy$

Die Rap-Gruppe aus New Orleans nennt ihr Genre «Shadow Rap», da es nach ihrer Aussage ein Genre ist, welches bei zu viel Licht nicht existieren kann. Seit ihrer Gründung im Jahr 2014 erschienen bis heute über 40 Projekte der Gruppe.

Weitere Acts:

Rich The Kid, Lil Baby, Sheck Wes, Gunna, Trettmann, Ufo361, Azet, KC Rebell, Scarlxrd, Little Simz, Manillio, Nura, BHZ, LGoony, 102 Boyz

Alle Informationen zum Openair Frauenfeld gibt es hier.

Krisztina Scherrer