Ein Hauch New Orleans im FM1-Land

Ein lauer Sommerabend, verschiedene Essensstände und jede Menge Jazz lockten am Dienstag rund 30'000 Besucherinnen und Besucher in die St.Galler Innenstadt. Hier gibt's die Bilder vom 30. «New Orleans meets St.Gallen».

Gewöhnlich verlaufen Dienstagabende in St.Gallen eher ruhig. Nicht aber, wenn «New Orleans meets St.Gallen» ist. Dann geht es von der Arbeit oder der Schule nicht direkt nach Hause, der Feierabend wird stattdessen bei kühlen Drinks, etwas Leckerem zu essen und Live-Musik genossen.

Tagblatt-Fotograf Benjamin Manser hat sich durch das Jazz-angehauchte St.Gallen geknipst. Die Schnappschüsse findet ihr in der Bildergalerie.

Laurien Gschwend