DJ Felix Moese hat Problem mit Nachname

Aus der Bezeichnung «DJ Felix Moese» sollte offiziell «DJ Felix» werden. Grund: Der Nachname scheint zu heikel zu sein, um ausgesprochen oder auch nur geschrieben zu werden.

Dem Sender Radio Antenne Frankfurt war der Nachname von Felix Moese offenbar nicht genehm. Sich im Amt des Medienpartners wiegend, kürzten sie seinen Namen bei der «Comedy-goes-X-mas»-Party einfach ab, ohne vorher nachzufragen. Der 35-jährige Moese ist Spott gewohnt, dass man ihm seinen Nachnamen einfach wegnimmt, kannte er bisher aber noch nicht. Der Mitorganisator der Comedy-goes-X-mas"-Party reagierte verärgert: «Moese ist kein Gag, der heisst so. Wenn er nicht genannt wird, beenden wir die Medienpartnerschaft.»

Claudia Amann
veröffentlicht: 24. Oktober 2015 15:30
aktualisiert: 24. Oktober 2015 15:32