Anne-Sophie Mutter mit Salzburger Festspielnadel geehrt

Die Geigerin Anne-Sophie Mutter (52) hat am Wochenende die Salzburger Festspielnadel erhalten. Es ist ungefähr ihre 20. Auszeichnung (Archiv).
© /AP/MARKUS SCHREIBER
Die Salzburger Festspiele haben die Stargeigerin Anne-Sophie Mutter mit der Festspielnadel mit Rubinen ausgezeichnet. Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler überreichte die Auszeichnung am Freitag.

Es war fast auf den Tag genau 30 Jahre, nachdem Mutter jenes Tschaikowsky-Violinkonzert mit Herbert von Karajan bei den Festspielen aufführte, das sie heuer mit Riccardo Muti spielte.

Zu den bisherigen Trägern der Festspielnadel zählen Christa Ludwig, Christian Stückl, Jürgen Flimm und Riccardo Muti. Dieses Jahr hat bereits Placido Domingo die Auszeichnung anlässlich seines 40-jährigen Bühnenjubiläums bei den Salzburger Festspielen erhalten.

veröffentlicht: 16. August 2015 10:18
aktualisiert: 16. August 2015 10:18