Perlen aus 400 Sendungen

Fm1Today
Bereits zum vierhundertsten Mal wird das Kirchenmagagzin «Gott und d'Wält» von Radio FM1 diesen Sonntag ausgestrahlt. Pfarrerin Charlotte Küng und Moderator Dario Cantieni haben im Archiv die spannendsten Geschichten gesucht und unter anderem auch ein paar witzige Pannen gefunden.

«Unser Archiv ist voller Perlen - spannende, aber auch traurige Geschichten», sagt Moderator Dario Cantieni. Zum Beispiel das Gespräch mit der 32-jährigen Martina aus dem Thurgau, Mutter von zwei Töchtern, deren Mann gestorben ist. Auch brisante Sendungen kamen zum Vorschein, wie etwa das Interview mit einem homosexuellen Ostschweizer Pfarrer.

Berührend ist auch das Gespräch mit dem Leiter des Palliativzentrums am Kantonsspital St.Gallen Daniel Büche. Diese drei Beispiele und noch einige mehr haben Charlotte Küng und Dario Cantieni für die Jubliäums-Sendung zusammengestellt. Selbstverständlich dürfen aber auch die Pannen nicht fehlen: Charlotte Küngs vergnügtes Lachen über Versprecher reisst dabei alle mit.

16. Juli 2019 - 20:44

«4819861».


16. Juli 2019 - 20:44

«4819851».

16. Juli 2019 - 20:44

«4819849».

Angela Mueller
veröffentlicht: 11. Juni 2017 09:27
aktualisiert: 11. Juni 2017 09:27
studio@radiofm1.ch