Treue - Gott und d'Wält 27.9.15

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA
Auch heute noch schwören sich viele ewige Treue. Und obwohl der Wille da wäre, wird der Schwur doch relativ häufig gebrochen. Der St. Galler Paartherapeut Peter Haas erzählt, warum das so ist und der sexuelle Ausrutscher beim Fremdgehen eigentlich nicht das Schlimmste ist. Zudem hält er einige Tipps bereit, wie es gelingen kann, dass nicht plötzlich alle anderen Männer oder Frauen interessanter werden als die eigene.
Joel Horlacher
veröffentlicht: 25. September 2015 22:33
aktualisiert: 25. September 2015 22:33