Zum Abschied der Stinkefinger

Von Gerry Reinhardt
Ade märssi. So verabschiedet sich Konkurrentin Mia von Ana
Ade märssi. So verabschiedet sich Konkurrentin Mia von Ana© 3plus
Das ist ja mal ein Abschied aus dem «Bachelor»-Kandidatinnen-Karussell. Die St.Gallerin Ana bekommt keine Rose von Bachelor Clive, dafür den Stinkefinger von Mitbewerberin Mia.

«Was genau hat sie getan?» Ana ist überrascht und sauer. Dass Mia beim Einzelinterview nach der Nacht der Rosen ihr mit einem Stinkefinger «bye bye» in die Kamera sagte, bekam sie während den Dreharbeiten vor Ort nicht mit. Hat sie von ihr auch nie erfahren. Bis heute. Doch: «Es passt irgendwie. Mia ist ein Schisshaas und hat Angst vor mir», meint Ana im Interview mit FM1Today.

Clive muss sich zwischen Mia (rechts) und Ana (links) entscheiden (Bild: 3+)

Die Situation in der 6. Folge von «Der Bachelor» war auch dementsprechend angespannt. Bei der entscheidenden Nacht der Rosen stand Ana mit Mia vor dem Bachelor. Er konnte nur noch eine Rose vergeben. Die ging nach langem hin und her dann an Mia. Eine Entscheidung, die Ana auch heute noch beschäftigt. «Ich weiss noch immer nicht, warum Clive Mia den Vorzug gegeben hat. Hat er doch in den höchsten Tönen von mir geschwärmt.» Tatsache: Clive erzählte vor der Kamera, dass Ana die Kandidatin mit dem meisten Sexappeal sei. Entschieden hat er sich dann doch für Mia, weil: «Ich habe mich für die Frau entschieden, wo mir das Gefühl sagt, dass es mit uns funktionieren könnte.»

Dabei konnte es sich Ana auch gut mit Clive vorstellen. «Es hat während der Dreharbeiten bei mir auch im Bauch gekribbelt.»

Kribbeln tut es heute an anderen Orten. Denn durch diese Entscheidung ist der Konflikt mit Mia noch schärfer geworden. Hart vor allem, weil die Beleidigungen immer hinter ihrem Rücken passierten. «Ich habe Mia sogar zu einem Boxkampf herausgefordert. Damit wir uns mal so richtig zoffen können.» Diese Einladung hat Mia bisher abgewiesen. Lieber teilt sie weiter mit Worten aus. Beste Freundinnen werden die zwei in diesem Leben wohl nicht mehr.

 

Mit Ana hat sich die letzte Ostschweizerin aus der aktuellen «Bachelor»-Staffel verabschiedet. Welche Kandidatin das Rennen macht, ist jeden Montag um 20.15 Uhr auf 3+ zu sehen.