Auf ein Date mit einem Alpaka – So sollen die süssen Tiere Singles verkuppeln

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday / David Migliazza

Sie sind zerzaust, wirken wie die liebsten Geschöpfe der Welt und werden im Kanton Nidwalden als Verkuppler gebraucht – die Alpakas der Familie Flühler am Waltersberg in Oberdorf. Am kommenden Samstag findet ein Alpaka-Dating statt.

«Die Laufgruppe steht bereit», sagt Sara Flühler. Sie arbeitet auf dem landwirtschaftlichen Betrieb ihrer Eltern am Waltersberg in Oberdorf und deutet auf eine Gruppe Alpakas, die neugierig den Kopf über den Zaun reckt und in einer hohen Tonlage summt. «Wenn die Alpakas ungeduldig sind, dann summen sie.» Der Kanon bricht ab, als Sara einigen der Tiere ein «Gstältli» am Kopf befestigt. Sie werden zu einem Spaziergang ausgeführt und üben für ihr Date am Samstag: Dann sind einige der 25 Alpakas der Familie Flühler mit 22 Singles verabredet.

«Es entsteht eine unkomplizierte Atmosphäre»

Das Alpaka-Dating wird von der Dating-Plattform «noii» organisiert. «Wir sind immer auf der Suche nach ausgeflippten Ideen», sagt Gründerin Laura Matter, die wir auf dem Hof der Familie Flühler treffen. So habe «noii» beispielsweise auch schon ein Speed Dating auf einem Skilift in Davos organisiert.

«Es entsteht eine unkomplizierte Atmosphäre. Die Singles können aktiv sein und dabei jemanden kennenlernen. Das unterscheidet es vom klassischen Speed Dating», sagt Matter. Sara Flühler, die sich auf dem Hof unter anderem um die Alpakas kümmert, findet die Verkupplungsaktion eine gute Sache. «Mit Alpakas muss man immer Herausforderungen überwinden. Manchmal laufen sie, manchmal nicht. Das muss dann zu zweit gemeistert werden.»

Alpakas seien gute Eisbrecher. Durch ihre ruhige, zutrauliche und interessierte Art werden sie beim Speed Dating am Samstag bestimmt für viel Gelächter sorgen. So auch während des Interviews. Immer wieder drängen sich die zotteligen Tiere vors Mikrofon.

Sind sehr neugierig und scheuen auch nicht davor zurück, nahe ans Mikrofon zu kommen: Alpakas.

© PilatusToday/Lara Abderhalden

«Die Stuten sind zickig»

«Am Samstag überlassen wir es den Alpakas, die Singles zu verkuppeln», sagt Laura Matter. Immer zwei Personen werden zusammen ein Alpaka ausführen, die Gruppe wird aber gemeinsam unterwegs sein. «Weil es gewisse Tiere gibt, die lieber hinten laufen und andere, die stets nach vorne drängen, wird es eine gute Durchmischung geben.» Das Ziel sei, dass so jeder mit jedem ins Gespräch kommt.

Für die Familie Flühler ist es das erste Alpaka-Dating. Spaziergänge werden aber regelmässig durchgeführt und sind auch sehr gefragt: «Es besteht ein grosser Andrang. Wir müssen darauf achten, dass wir die Tiere nicht zu oft ausführen, sonst verlieren sie den Spass am Laufen.» Grundsätzlich können die Alpakas aber gut zwei Stunden am Stück spazieren. Für die Spaziergänge und fürs Dating werden nur die Hengste und nicht die Stuten gebraucht: «Die Stuten sind zickig, vor allem wenn sie tragend sind», sagt Flühler. «Die Weiblein dürfen auf die Weide und gut aussehen.»

Für die Spaziergänge werden nur die männlichen Alpakas gebraucht. Die Weibchen seien zu «zickig».

© PilatusToday/Lara Abderhalden

«Wir mussten einige Frauen auf die Warteliste setzen»

Während es beim Date am Samstag an Alpaka-Männchen nicht mangelt, habe es bisher noch sehr wenige Anmeldung von Single-Männern gegeben. «Wir haben bei solchen Anlässen immer viel mehr Frauen, die sich anmelden. Männer trauen sich vielleicht nicht so sehr oder geben nicht gerne zu, dass sie Alpakas cool finden», sagt Laura Matter. Von den 22 verfügbaren Plätzen seien 12 gebucht. «Wir mussten einige Frauen auf die Warteliste setzen, weil wir darauf achten, dass es bezüglich Geschlechter ausgeglichen ist.»

Für die Alpakas wird es am Samstag übrigens nicht die erste Aktion im Zeichen der Liebe sein. «Sehr speziell war, als die Alpakas für eine Hochzeit Spalier standen», sagt Sara Flühler. «Verkuppler waren sie noch nie, aber Hochzeiten können sie.»

veröffentlicht: 10. Juni 2022 09:57
aktualisiert: 13. Juni 2022 17:13