7 Gründe, weshalb die USA so crazy sind

Land of the free, home of the brave.
© iStock
Der diesjährige Wahlkampf zwischen Hillary Clinton und Donald Trumpf zeigt deutlich: Es gibt einfach Dinge, welche nur die USA fertig bringen. Hier sind 7 weitere Beispiele aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

1. Show me the Money

Wenn du 10 Franken in deinem Portemonnaie und sonst keine Schulden hast, bist du reicher als jeder vierte Amerikaner.

2. Behind Bars

Jeder vierte Mensch, der auf unserem Planeten inhaftiert ist, sitzt in einem amerikanischen Gefängnis.

3. Loughing Out Loud

In den USA gibt es mindestens 97 Menschen, die LOL heissen.

4. Hitting the Road

Rund 20 Millionen Amerikaner wohnen in einem mobilen Haus, das man einfach per Schwertransporter an einen anderen Ort bringen kann.

5. O! say can you see

Es hält sich hartnäckig das Gerücht, dass die US-Nationalhymne ursprünglich ein englisches Sauflied war.

6. Bye Bye Business

10 Prozent aller Firmen in den USA gehen pro Jahr Konkurs.

7. Long Walk to Freedom

Nelson Mandela war in den USA bis im Jahr 2008 auf der Terrorliste.

Christoph Fust
veröffentlicht: 8. November 2016 06:26
aktualisiert: 8. November 2016 06:53