Felix als Freizeitheld im Kinderspital St.Gallen

Werbung

Quelle: FM1Today/Noémie Bont

Sechs ehrenamtliche Tätigkeiten haben wir vorgestellt - die FM1-Hörer*innen haben entschieden: Felix durfte einen Tag lang das Kinderspital St.Gallen besuchen und für glänzende Kinderaugen sorgen.

Eine Woche lang standen Freizeithelden im Fokus der FM1-Wachmacher. Gemeint sind damit Helferinnen und Helfer, die sich Tag für Tag mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit im FM1-Land für das Wohl anderer engagieren.

Dass allein eine gute Tat schon genug Entlohnung sein kann, erlebte unser Morgenshow-Moderator am vergangenen Freitag.

Sechs ehrenamtliche Tätigkeiten haben wir in der vergangenen Woche vorgestellt. Aus mehreren Tausend Stimmen ging die Gewinner-Institution hervor: Unser Wachmacher Felix durfte das Kinderspital St.Gallen besuchen.

Als Helfer verlor er x-mal im Uno und lernte Jassen. So konnte er den Kindern helfen, ihre gesundheitlichen Sorgen für einen Moment zu vergessen.

Die schönsten Momente und wie es Felix und den Kindern erging, siehst du im Video.