Luca Hänni: Romantische Mauritius-Ferien zum 25. Geburi

Sonne, Strand und Meer. Luca Hänni feiert seinen 25. Geburtstag auf Mauritius. Mit seiner Freundin, Michèle Affolter (26), verbringt der DSDS-Gewinner seinen Afrika-Trip.

Liebesferien und Geburtstagsause in einem: Sänger Luca Hänni und seine Freundin Michèle sind gemeinsam unterwegs. Nachdem sie zuerst in Tansania auf Safari waren, turteln sie jetzt auf Mauritius weiter. «Ich liebe es, solche Momente mit dir zu teilen», schreibt Hänni zu seinem Insta-Bild. Hänni feiert auf der Liebesreise gleich auch noch seinen 25. Geburtstag - wenn das nicht schön ist.

Seit letzten Februar sind Hänni und seine Michèle ein Paar. Sie stammt aus Niederwangen BE und arbeitet als Lehrerin.

Lehre als Maurer abgebrochen

2012 gewann der damals 17-jährige Schweizer das «DSDS»-Finale gegen Daniele Negroni. Der Sunnyboy hatte eine Lehre als Maurer begonnen, nach dem Erfolg bei «Deutschland sucht den Superstar» brach er diese ab und startete in seiner Musikkarriere durch.

In die Herzen der Hörer

Nach dem Sieg erschien sein erster Song «Don’t Think About Me», der von Poptitan Dieter Bohlen komponiert wurde. Die Single kam am 2. Mai 2012 auf den Markt und belegte in Deutschland, Österreich und der Schweiz Platz 1 der Charts.

Comeback der Schweiz

Dank Luca Hänni schaffte es die Schweiz am Eurovision Song Contest nach 26 Jahren wieder in die Top Fünf. Der Berner sang sich in Tel Aviv bei 30 Grad in die Herzen der Zuhörer. Mit dem Song «She Got Me» kam der 25-jährige auf den vierten Platz des ESC 2019.

Lisa Pillinger