Loco Escrito holt Swiss Music Award für besten Hit

Die 13. Swiss Music Awards sind schon wieder vorbei. Unter den Gewinnern sind unter anderem Loco Escrito, Stefanie Heinzmann und der St.Galler Rapper Monet192.

Hazel Brugger führte am Freitagabend durch die Swiss Music Awards im KKL Luzern. Als beste Sängerin wurde Stefanie Heinzmann ausgezeichnet und den Award für den besten Hit holte zum zweiten Mal Loco Escrito, er ist somit der einzige Sänger, der die Auszeichnung zweimal erhalten hat.

Der St.Galler Rapper Monet192 wurde zum Best Talent gewählt, er löst somit den Vorjahressieger Marius Bear aus Appenzell ab. Alle weiteren Gewinner und Gewinnerinnen des Abends findest du in unserer Galerie.