Billie Eilish tritt bei den Oscar-Verleihungen auf

US-Musikerin Billie Eilish wird an den diesjährigen Oscars auftreten - und vielleicht den neuen Bond-Song präsentieren.
© Keystone/AP Invision/RICHARD SHOTWELL
US-Sängerin Billie Eilish soll einen «besonderen Live-Auftritt» bei der Oscar-Verleihung in der kommenden Woche abliefern. Das kündigte die Filmakademie mit einem Foto der 18-jährigen Musikerin auf Twitter an, weitere Informationen gab es zunächst nicht.

Weil traditionell nominierte Filmsongs performt werden, könnte es sein, dass Eilish den Titelsong zum neuen James-Bond-Film «No Time to Die» darbietet. Eilish ist die jüngste Sängerin, die jemals den Titelsong für einen Streifen der Kult-Reihe gesungen hat.

Für Eilish läuft es derzeit gut: Am vergangenen Sonntag räumte sie fünf Auszeichnungen bei den Grammy Awards ab, unter anderem für den «Song des Jahres» und die «Aufnahme des Jahres». Die Academy Awards, wie die Oscars auch genannt werden, werden am 9. Februar in Los Angeles verliehen.