Rosie Hörler

Rosie Hörler
Rosie liebt das Leben & das hört man unserer «Power-Appenzellerin» auch an, wenn man das Radio einschaltet. Versüsst sie dem FM1-Land nicht gerade die Arbeit mit ihrer guten Laune und jeder Menge Hits, trifft man sie sicher am ein oder anderen Konzert in der Region oder reist in der Weltgeschichte rum. Und wenn Rosie dann tatsächlich mal eine Auszeit braucht, reist sie gerne oder geniesst sie das leise Schnurren ihrer Katze beim Serien schauen.

3 Worte die mich am besten beschreiben:
gwonderig, gfitzt, gmögig

Andere sagen über mich, dass ich:
einen Farbentick habe (und sie haben Recht)

Als Kind wollte ich immer:
Spice Girl werden. Baby Spice Emma Bunton war die Beste (übrigens arbeitet sie heute auch beim Radio)

Mein grösster FM1-Moment:
Mein Comeback am Mikrophon nach acht Monaten Chemotherapie

Mein Lieblingsort im FM1-Land:
der Seealpsee. Als Kind habe ich da meine Sommerferien bei meinen Grosseltern verbracht. Heute ist der Seealpsee immer bei mir - als Tattoo auf meinem Unterarm.

Das macht mich glücklich:
ein gutes Konzert mit meinen liebsten Menschen um mich und ein kühles Bier in der Hand (das mit dem Seealpsee drauf)

Das geht gar nicht:
Menschen, welche andere Menschen schlecht behandeln. Und Schnecken!

Mein Lieblings-FM1-Star:
Hurts! Schon drei Mal live gesehen und einmal im FM1-Studio zum Interview getroffen

Dafür schäme ich mich:
Dass ich nicht seitwärts einparkieren kann.