«Silvester Eisdisco» auf der Kreuzbleiche

In St.Gallen kann man in diesem Winter in eine andere Welt eintauchen. (Symbolbild)
In St.Gallen kann man in diesem Winter in eine andere Welt eintauchen. (Symbolbild)© iStock
Vor einem Monat hat sich die Kreuzbleiche in eine märchenhafte Winterwelt mit Schlittschuhwegen, Eisfeldern und einem gemütlichen Alp-Chalet verzaubert. Bis Ende Januar kann man noch «Schlittschüele» und an coolen Events teilnehmen.

Der St.Galler Eiszauber ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt: In den ersten dreissig Tagen haben sich schon 12’000 Leute auf das Eis gewagt. «Fast scheint es so, als ob das einzigartige Schlittschuherlebnis auf der Kreuzbleiche seit Jahren zum festen Winterangebot der Stadt und Region St.Gallen gehört», sagt Urs Brülisauer, Leiter Events Radio FM1.

Der Eiszauber ist aber weitaus mehr als «nur» Schlittschuhlaufen und sich im Alp-Chalet den Bauch vollschlagen. Es gibt auch verschiedene coole Events. Los geht es mit der «Silvester Eisdisco» am 31. Dezember ab 20 Uhr und grossem Feuerwerk um Mitternacht. Im Januar findet unter anderem das erste «Ice Race» und die «Bad Taste Party» statt.

Alle Infos gibt es hier oder auf der Facebook-Seite «Sankt Galler Eiszauber».
(red.)