Ostschweiz
St. Gallen

Autofahrer rammt Postauto bei Ganterschwil – und fährt danach weiter

Autofahrer rammt Postauto – und fährt danach weiter

Am Sonntagnachmittag ist ein 49-Jähriger mit seinem Auto in ein Postauto gefahren. Anschliessend fuhr der Mann weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zum Unfall kam es am Sonntag, kurz nach 14.50 Uhr, auf der Toggenburgerstrasse. Der 49-Jährige fuhr in Richtung Bütschwil, als das Postauto mit dem Chauffeur und sechs Passagieren aus der entgegengesetzten Richtung kam.

Aus noch unbekannten Gründen kam es zur Kollision. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der 49-Jährige fuhr nach der Kollision weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Kantonspolizei St.Gallen konnte den Fahrer ausfindig machen. Eine Patrouille stufte den Mann als fahrunfähig ein, er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben – und auch seinen Führerschein.

(Kapo SG/red.)

veröffentlicht: 26. Februar 2024 11:23
aktualisiert: 26. Februar 2024 11:23
studio@radiofm1.ch