Lena Meyer-Landrut: «Ich bin nicht magersüchtig»

Lena Meyer-Landrut war schon immer ein Spargeltarzan: Warum ihr ständig eine Magersucht angedichtet wird, kann sie sich nicht erklären (Archiv).
© /AP dapd/Nigel Treblin
Sängerin Lena Meyer-Landrut wehrt sich wieder einmal gegen Magersucht-Gerüchte, weil sie bei ihrem Besuch der Berlinale extrem dünn aussah. "Ich war schon immer ein Spargeltarzan. Ich bin nicht magersüchtig, ich habe ein ganz normales Essverhalten.

"

Seit sieben Jahren wiege sie das Gleiche, 52 Kilogramm - plus oder minus zwei Kilo - bei einer Grösse von 1,68 Meter, sagte die 24-Jährige der Zeitschrift «InTouch». Die Eurovision-Song-Contest-Gewinnerin von 2010 aus Hannover postet bei Instagram regelmässig Selfies mit Burgern, Burritos oder Pizza. «Meine grösste Food-Sünde sind Chips», sagte sie der Zeitschrift. «Ich bin ein Chips-Junkie.»

David Scarano
veröffentlicht: 24. Februar 2016 13:49
aktualisiert: 24. Februar 2016 14:03