Jetzt kommt «The Voice» für Senioren | Radio FM1

Jetzt kommt «The Voice» für Senioren

Sat.1 präsentiert eine Casting-Show für die ältere Generation. Noch vor Weihnachten stehen bei «The Voice of Senior» Gesangstalente ab 60 Jahren auf der Bühne.

Sat.1 will mit einer neuen Show nun auch die älteren Zuschauer vor den Fernseher locken. Bei «The Voice Senior» werden Gesangstalente von 60 Jahren aufwärts gesucht. Die Show funktioniert genau gleich wie «The Voice Kids» und «The Voice of Germany». Die Teilnehmer werden in der ersten Phase, den «Blind Auditions», vor der Jury und dem Livepublikum einzeln vorsingen. Später werden sie an den Battles gegeneinander antreten.

Bekannte Jury-Mitglieder

Die Zuschauer von «The Voice Senior» dürfen sich auf bekannte Gesichter freuen. Im Jury-Sessel sitzen Mark Forster, Sasha, Yvonne Catterfeld und The BossHoss. Sie alle haben schon Erfahrungen in der normalen Version der Casting-Show sammeln können.

«Wird alles in den Schatten stellen»

«Mit ‹The Voice Senior› geben wir zum ersten Mal ganz bewusst einer älteren Generation die Chance, uns mit ihrer Stimme zu überzeugen», sagt Yvonne Catterfeld laut Sat.1. Auch die Jungs von The BossHoss sind vom neuen Konzept begeistert. «Ich glaube, dass ‹The Voice Senior› alles in den Schatten stellen wird», sagt Alec Völkel. Bandkollege Sascha Vollmer ist überzeugt: «Wer ‹The Voice› kennt, wird ‹The Voice Senior› lieben.»

Start noch vor Weihnachten

Sat.1 zeigt die erste von vier Folgen am 23. Dezember, die vier Folgen der Show laufen dann jeweils sonntags und freitags um 20.15 Uhr auf Sat.1. Das Finale soll am 4. Januar 2019 ausgestrahlt werden. Moderiert wird «The Voice Senior» von Lena Gercke und Thore Schölermann.

Vanessa Kobelt
veröffentlicht: 26. November 2018 20:13
aktualisiert: 26. November 2018 20:13
studio@radiofm1.ch