Ja, sie sind noch zusammen

Von Gerry Reinhardt
Sie mögen und lieben sich noch immer: Andrina und Kenny
Sie mögen und lieben sich noch immer: Andrina und Kenny© 3Plus
Der Fernsehsender 3+ macht es wie immer spannend. Erst in der Sendung nach der letzten regulären Folge wird verraten, ob die Bachelorette und ihr Lover noch zusammen sind. Ja, sie sind es. Und Andrina und Kenny geben sich noch immer so verliebt wie am ersten Tag.

Dieses Bild kennen wir schon aus anderen Staffeln. Die Bachelorette und ihr ausgesuchter Lover schmusen in der Sendung nach dem Finale rum und geben sich wie zwei verliebte Teenager. Bei Andrina (26) und Kenny (23) ist das nicht anders. Und auch was danach kommt, kennen wir nur zu gut: Meistens hält die Beziehung das Bad in der Öffentlichkeit nicht aus. Wochenlang mussten sie sich nach dem Dreh der finalen Sendung im Versteckten sehen und lieben.

Mit blonder Perücke inkognito unterwegs

Andrina war dabei sehr einfallsreich. Sie ging nur mit blonder Perücke aus dem Haus, wenn sie sich mit Kenny treffen wollte, wie sie in der Sendung verriet.

Andrina tarnte sich bei den Geheimtreffen mit Kenny mit einer blonden Perücke (Bild: Screenshot 3+)

Kenny fand das jedes Mal sehr befremdlich. «Ich dachte, ich gehe fremd, wenn sie mit dieser Perücke aufgetaucht ist», erzählt Kenny im Interview. Doch noch mehr: Andrina hat sich sogar ein anderes Auto besorgt, damit man sie wirklich nicht erkennt. Dieser Aufwand beweist: Andrina meint es ernst. Und, dass Kenny ihr Traummann wird, wusste sie in der Staffel schon recht früh. «Spätestens beim Dream-Date wusste ich es, er wird es definitiv.» Aber auch für Kenny schien alles zu stimmen. «Die ersten drei Rosennächte war ich noch nervös. Später nicht mehr.»

Hier geben Andrina und Kenny bekannt, dass sie noch zusammen sind.

Kenny will kein Player mehr sein

Knackpunkt bei dieser Beziehung scheint wohl Kenny zu sein, der in Interviews schon zugab, mit über hundert Frauen Sex gehabt zu haben. «Ich war früher schlimm. Habe viele Herzen gebrochen. Von 16 bis 21 war ich sehr wild. Doch das ist vorbei. Ich bin kein Player mehr. Der einzige Player, der mir heute in die Hand kommt, ist nur die Playstation.»

Andrina ist angekommen

Aber auch Andrina muss an sich arbeiten, damit die Beziehung glücklich wird. Sie ist so mit ihrem Fitnessprogramm beschäftigt, dass in der Vergangenheit wenig Zeit für eine Beziehung da war. «Ich muss eine Lösung finden, mehr Zeit für mich und die Liebe zu haben. Vertrauen ist wichtig. Das ist der Schlüssel für eine Beziehung. Doch habe endlich das Gefühl, angekommen zu sein.»

Wir drücken dem jungen Casting-Glück die Daumen.