Extra Ferien dank Brückentagen

Die Feiertage fallen im 2019 besonders günstig.
Die Feiertage fallen im 2019 besonders günstig.© FM1Today
2019 fallen die Feiertage besonders günstig. Wer die Brückentage im Jahr 2019 geschickt nützt, kann mit 25 Ferientagen mindestens 45 Freitage heraus holen – je nach Kanton sogar noch mehr.

Den FM1-Brückentagskalender downloaden

Der Schweizer Durchschnitt hat im Jahr 25 Tage Ferien. Da die Feiertage im Jahr 2019 günstig fallen, können bis zu zwei Wochen mehr Ferien herausgeholt werden. Leute, die im Thurgau arbeiten, können bereits im Januar mehr Ferien machen. Der 2. Januar, der Berchtoldstag, ist dort nämlich auch ein Feiertag.

Wer über Ostern verreisen möchte, muss lediglich acht Ferientage nutzen und hat so zwei Wochen frei. Das gilt allerdings nur für den Kanton Thurgau, weil der 1. Mai dort ebenfalls ein Feiertag ist. Alle anderen können aber wenigstens eine Woche Ferien heraus holen. Weiter geht es im August. Der Nationalfeiertag fällt auf einen Donnerstag, also kann man den Freitag als Brückentag eintragen.

Der 25. Dezember fällt auf einen Mittwoch. Wer also drei Ferientage einträgt, hat so eine ganze Woche Weihnachtsferien. Für die Arbeitenden in Liechtenstein und in Appenzell Innerrhoden gibt es sogar noch ein paar Feiertage mehr. Lade hier den FM1-Jahreskalender herunter, so hast du das ganze FM1-Land und seine Feiertage auf einen Blick.

(nm)