Ed zeigt, wie du dein Nachbarproblem löst

Ob Ed Sheeran hier gerade sein Nachbarproblem erklärt ...?
Ob Ed Sheeran hier gerade sein Nachbarproblem erklärt ...?© Getty Images/Thomas Niedermueller
Wer kennt es nicht? Du feierst eine Party und dann kommen plötzlich deine Nachbarn, welche am Ganzen gar keine Freude haben. Ed Sheeran präsentiert gerade eine Lösung, um dieses Problem ein für alle Mal aus der Welt zu schaffen.

Er ist Weltstar, Ehemann und neu auch Besitzer von noch mehr Häusern: Edward Christopher Ed Sheeran. Laut der britischen Zeitung Metro hat der Engländer für vier Millionen Pfund (umgerechnet rund 4,9 Millionen Franken) mehrere Häuser rund um sein 19,8 Millionen Pfund teures Zuhause in London gekauft. Damit will er, dass sein Lärm die Nachbarn nicht mehr stört. Dieses Ziel wird er damit wohl erreicht haben. Gemäss Medienberichten kaufte der Sänger auch ein Restaurant in Notting Hill.

Ed Sheeran veröffentlichte vor knapp zwei Wochen sein neustes Album «No. 6 Collaborations Project», auf welchem 22 Künstlerinnen und Künstler mitwirken (FM1Today berichtete). Neben den Lärmproblemen streitet sich der Rotschopf auch mit den Nachbarn seines Anwesens auf dem Land. Diese sind nicht erfreut, dass er seinen Swimmingpool mit Heuballen abschirme. Sheeran erhielt die Erlaubnis, diese zu platzieren, sofern dadurch ein Lebensraum für das Wildleben entstehe. Jetzt gedenkt er aber auch dort zu fischen und schwimmen. Die Arbeit geht Ed Sheeran wohl so schnell nicht aus.

(ham)